Esskultur aus Japan

Japan Menü

Zu einem guten Essen gehört ein guter Wein.

Dieser Satz kennt keine nationalen Schranken. Die vorzügliche japanische Küche mit ihren frischen Zutaten, feinsinnigen Gewürzen und schonenden Zubereitungsmethoden verlangt geradezu nach ausdrucksstarken Weinen und Sekten.

Als Winzerin mit japanischen Wurzeln habe ich die japanische Esskultur und die Pfälzer Weinkultur zusammengeführt. Im „fumi“ erwarten Sie außerge-wöhnliche und überraschende Geschmackserlebnisse, wobei die nuancierten Geschmacksfacetten der japanischen Esskultur auch saisonalen Akzenten folgen.

Genießen Sie die immer wieder neuen, saisonalen Genüsse - gepaart mit den wunderbaren Sekten und Weinen des Weinguts Josef Biffar – heute im „fumi“.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit bei uns.

Fumiko Tokuoka


Februar in Japan

Speisekarte Restaurant fumi Heidelberg

Ramen fumi Heidelberg

Japan Menü Februar 2017 DEIDESHEIM


Vorspeise Fünferlei aus der japanischen Küche
Stagen-Sushi mit gegrillter Makrele
Sashimi vom Fisch des Tages dazu Wasabi-Rettich-Püree
Hijiki-Seealgen mit schwarzen Bohnen
Sesam Tofu mit rote Beete-Miso
„Kazunoko“-Hering-Rogen in Matsumae-Marinade dazu eingelegtes Eigelb
Weinempfehlung: 2006 Blanc de Noir Sekt brut (Nach 10 Jahre Hefelagerung frisch degorgiert!)

/

Gedämpfte Hähnchenroulade
in Dashi-Essenz mit japanischer Schwarzwurzel

/

Dorade
gegart in Sake, gefüllt mit Ebi-Shinjo Garnelenpastete, eingerollt in Wirsing
Weinempfehlung: 2006 Blanc de Noir trocken (aus unserer Schatzkammer!)

oder

Iberico-Schwein
in Feigen-Miso dazu Bambussprossen-Reis und Wirsing
Weinempfehlung: 2013 Spätburgunder Rosé trocken

/

Ehomaki
Rollsushi mit sieben guten Sachen
Weinempfehlung: 2003 Deidesheimer Kieselberg Riesling Kabinett (aus unserer Schatzkammer!)

/

Parfait vom Macha Eis
und kleines Küchlein vom japanischen Konditormeister
Weinempfehlung: 1998 Wachenheimer Goldbächel Riesling Auslese (aus unserer Schatzkammer!)

oder

Riesling Beerenauslese
Jahrgang 2006 Ruppertsberger Reiterpfad (aus unserer Schatzkammer!)
wird serviert mit Roquefort-Stückchen auf gebackenem Wan-Tan-Teig
5 Gänge 65 € / 4 Gänge (ohne Suppe) 59 €
3 Gänge (ohne Suppe / Sushi) 47 €

Weinbegleitung aus dem Hause Josef Biffar
zum 5-Gang-Menü 18,20 € (4 Weine je 0,1 l), bei Desserauswahl „Trockenbeerenauslese“ 11,80 €

Vorspeisen DEIDESHEIM


Vorspeise Fünferlei aus der japanischen Küche 15 €
Stagen-Sushi mit gegrillter Makrele
Sashimi vom Fisch des Tages dazu Wasabi-Rettich-Püree
Hijiki-Seealgen mit schwarzen Bohnen
Sesam Tofu mit rote Beete-Miso
„Kazunoko“-Hering-Rogen in Matsumae-Marinade dazu eingelegtes Eigelb
Weinempfehlung: 2006 Blanc de Noir Sekt brut (Nach 10 Jahre Hefelagerung frisch degorgiert!)

Suppe des Monats 7 €
Weinempfehlung: 2014 Chardonnay trocken

Tofu & Rettich-Salat 7 €
mit Sesam-Dressing
Weinempfehlung: 2011 Rosé Sekt brut


Sashimi-Platte 15 €
Sashimi des Tages
Weinempfehlung: 2006 Deidesheimer Kieselberg Riesling Spätlese trocken


Kleiner Sushi-Teller 14 €
3 Nigiri-Sushi und 3 Inside-out-Roll-Sushi
Weinempfehlung: 2013 Deidesheimer Kieselberg Riesling trocken




Hauptgerichte DEIDESHEIM


Tempura 19 €
Garnelen und verschiedene Gemüsesorten in Tempurateig gebacken
Weinempfehlung: 2009 Pinot Sekt brut


Hähnchen Teriyaki 20 €
Hähnchenfleisch in pikanter Sansho-Teriyaki-Sauce
Weinempfehlung: 2014 Spätburgunder Rotwein trocken


Yakitori 20 €
Hausgemachte japanische Hähnchenspieße gegrillt mit Meersalz und Gemüse
Weinempfehlung: 2014 Grauburgunder trocken


Tonkatsu-Medallion 22 €
Japanisches Schweinelendeschnitzel in Panko-Mehl, Sesam-Miso-Sauce und Rettichsalat
Weinempfehlung: 2013 Spätburgunder Rosé trocken


Sushi-Variation 25 €
8 Nigiri-Sushi und 6 Maki-Sushi
Weinempfehlung: 2009 Pinot Sekt brut


Zu allen Hauptgerichten, außer Sushi, wird Reis und Miso-Suppe serviert.

Desserts DEIDESHEIM


Parfait vom Macha Eis 8 €
und kleines Küchlein vom japanischen Konditormeister
Weinempfehlung: 1998 Wachenheimer Goldbächel Riesling Auslese


Riesling Beerenauslese 10 €
Jahrgang 2006 Ruppertsberger Reiterpfad (aus unserer Schatzkammer!) wird serviert mit Roquefort-Stück auf gebackenem Wan-Tan-Teig