Geschichte

Weingut Josef Biffar

Gegründet wurde das Weingut 1879 von der Familie Biffar, die aus der Gegend von Lyon stammte und schon 1723 nach Deidesheim umgesiedelt war.
Die Familie Biffar ist als eine erfolgreiche Unternehmerfamilie in verschiedenen Wirtschaftszweigen tätig. Die Leidenschaft zur Weinproduktion der Winzerin Fumiko Tokuoka hat die kinderlose Familie Biffar im Jahr 2013 davon überzeugt, ihrem Team das traditionsreiche Weingut anzuvertrauen und es damit in gute Hände zu übergeben.

Kathrinenbild

Historische Aufnahme der Weingüter Biffar und Kathrinenbild (ca. 1900)
1. Gutsgebäude JOSEF BIFFAR
2. Villa Kathrinenbild

Weingut Josef Biffar in der Villa „Kathrinenbild“

Das Haus hat eine bewegte Geschichte hinter sich. 1892 von einer jüdischen Familie als Weingut und Weinhandelsgesellschaft erbaut, gelangte es nach einem Konkurs Ende der 20er Jahre in den Besitz der Deutschen Bank. Anfang der 30er Jahre gründete sich eine örtliche Winzergenossenschaft, die das Gebäude ersteigerte. 2010 kaufte die Familie Tokuoka das Anwesen, um es wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen zogen im 2013 die gesamte Produktion und die Vinothek des Weingutes Josef Biffar sowie das Gutsrestaurant „fumi“ ein.

Kathrinenbild

Das „Kathrinenbild“, jetzt Teil des Weingutes Josef Biffar

Persönlichkeit

Fumiko Tokuoka

Fumiko Tokuoka

Nach ihrem Önologie Studium in Geisenheim zog es die charmante Japanerin nicht mehr zurück ins heimische Osaka, sondern sie blieb im Rheingau. 10 Jahre lang beschäftigte sie sich bei der Forschungsanstalt Geisenheim im Fachgebiet Mikrobiologie und Biochemie z. B. mit den Themen Selektionierung und Identifizierung der Spontangärhefen. Dann kam ihr unternehmerisches Erbe in Deidesheim in der Pfalz zum Tragen. Dort konnte sie ihre Begeisterung für die deutsche Weinkultur auch praktisch ausleben und als Geschäftsführerin des traditionsreichen Deidesheimer Weinguts Reichsrat von Buhl den Produkten des Hauses neuen Glanz verleihen. Im Jahr 2013 kurz vor Ende der 23-jährigen Pachtzeit übernahm sie das Weingut Josef Biffar, ebenfalls in Deidesheim. Im Gutsrestaurant fumi präsentiert sie ihre Weine und Sekte zusammen mit den authentischen japanischen Speisen.

Veranstaltungen

Termine und Weingutskalender


Weinlesetag 2021

Sa.11.09.2021 -vol. 1 -
Mi.13.10.2021 -vol. 2 - (vorübergehend ausgebucht)
Do.14.10.2021 -vol. 3 - (vorübergehend ausgebucht)
Sa.16.10.2021 -vol. 4 - (vorübergehend ausgebucht)
Sie können sich jedoch auf der Warteliste eintragen lassen.

Erleben Sie bei uns im Weingut Josef Biffar einen Tag der Weinlese und Traubenverarbeitung inklusive traditionellem Mittagessen im Weinberg. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie im Restaurant fumi auf unser 5 Gang Japan Menü mit Weinbegleitung ein. Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung und Schuhwerk mit.

Weinberg: Deidesheim
Rebsorte: Chardonnay / Riesling
Teilnahme: kostenlos
Max. 12 Personen
Anmeldung: per E-Mail (info@josef-biffar.de)

Programm:
8:00 bis 12:00 Weinlese
12:00 bis 13:00 Mittagsessen im Weinberg
13:00 bis 16:00 Weinlese
18:00 bis 22:00 5 Gang Japan Menü mit Weinbegleitung

Das Kathrinenbild in Deidesheim am Abend

Das „Kathrinenbild“ am Abend